• Deutsch
  • English
  • Español
  • 日本語
  • Português
  • Hilfe

    So ändern Sie Ihren Prüfungstermin

    Die zeitliche Verlegung einer Prüfung muss mindestens 24 Stunden vor dem Prüfungstermin erfolgen. Bei zu spät eingereichten Stornierungsanträgen verfällt die Prüfungsgebühr; sie muss für das Ablegen der Prüfung erneut gezahlt werden.

    So verlegen Sie den Zeitpunkt Ihrer Prüfung online

    • Melden Sie sich bei Ihrem Pearson VUE-Konto an.
    • Klicken Sie unter “Bevorstehende Termine” auf den Namen Ihrer Prüfung.
    • Klicken Sie auf den Link „Reschedule”.
    • Wählen Sie Datum und Anfangszeit des gewünschten neuen Termins.
    • Überprüfen Sie die Angaben für Ihren Termin auf der nächsten Seite, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Checkout”.
    • Bestätigen Sie Ihre Angaben zur Person auf der nächsten Seite, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Next”.
    • Lesen und akzeptieren Sie die Prüfungsrichtlinien auf der nächsten Seite, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Next”.
    • Überprüfen Sie alle Angaben auf der nächsten Seite, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Confirm Reschedule”.
    • Die nächste Seite zeigt eine Zusammenfassung Ihres geänderten Prüfungstermins; Sie erhalten eine Bestätigungsmail.
    • Wenn Sie keine Bestätigungsmail erhalten, prüfen Sie Ihre Spam- oder Junk-Ordner. Wenn Sie auch dort keine Bestätigungsmail finden wenden Sie sich zur Bestätigung an Pearson VUE.

    Neben der Änderung Ihres Prüfungstermins online können Sie den Termin auch ändern, wenn Sie sich direkt an contacting Pearson VUE wenden.

    Terminänderung bei speziellen Prüfungshilfen

    Teilnehmer, denen aufgrund einer Behinderung spezielle Prüfungshilfen ermöglicht wurden, müssen contact Pearson VUE mindestens vier Tage vor dem Prüfungstermin kontaktieren, damit auch die Prüfungshilfen neu geplant werden können.

    War dieser Beitrag hilfreich?
    de