• Deutsch
  • English
  • Español
  • 日本語
  • Português
  • Hilfe

    Eine Z​ertifikatkopie erstellen

    Sie können eine Zertifikatkopie erstellen, die Ihre CompTIA-Zertifizierung(en) nachweist, indem Sie nach der folgenden Anleitung vorgehen. Allerdings sollten Sie zunächst an das Herunterladen des Zertifikats als PDF denken, was ein einfacherer Vorgang ist, um einen Nachweis für Ihre Zertifizierung zu liefern.

    1. Melden Sie sich bei Ihrem CompTIA-Zertifizierungskonto an.
    2. Klicken Sie oben auf der Seite auf die Registerkarte „Transcript”.
    3. Klicken Sie auf den Link „Create New Transcript” auf der linken Seite auf Ihrem Bildschirm.
    4. Wählen Sie die gewünschten Optionen im Abschnitt Transcript Details.
      • DISABLED: Gestattet Ihnen das Deaktivieren der Einsichtnahme durch den Empfänger vor Ablauf des ursprünglichen Datums, bis zu dem die Zeugniskopie angezeigt wird. Damit werden alle unter dieser bestimmten Zeugniskopienummer gesendeten Zeugniskopien deaktiviert.
      • DISPLAY CERTS: Zeigt nur die Zertifizierungsdaten mit den entsprechenden Zertifizierungen an, wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist.
      • CAN BE VIEWED UNTIL: Dies ist das letzte Datum, an dem die Zeugniskopie von Ihrem Empfänger eingesehen werden kann. Das Datumsformat ist MM-TT-JJJJ. Ihre Zeugniskopie funktioniert nur dann richtig, wenn das Datum richtig eingegeben ist.
      • PRIVATE NOTES: Raum, in dem nur für Sie bestimmte Anmerkungen zu finden sind. Er wird auf dem Zeugniskopiebildschirm angezeigt, kann aber nur von Ihnen eingesehen werden.
      • ACERTIFICATIONS TO DISPLAY: Wenn Sie Inhaber von mehreren Zertifizierungen sind, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der/den Zertifizierung(en), die an den Empfänger gesendet werden sollen.
    5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „​Submit”, um die Zertifikatkopie und die Z​ertifikatkopienummer zu erstellen.
    6. Wählen Sie die zu veröffentlichende Z​ertifikatkopienummer.
    7. Geben Sie eine E-Mail-Adresse für den Empfänger ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Submit”.
    8. Wiederholen Sie den Prozess, um weiteren Empfängern eine Zeugniskopie zu senden. Jede E-Mail-Adresse, zu der die Zeugniskopie gesendet wird, muss einzeln eingegeben werden. Wenn das Merkmal “D​isabled” verwendet wird, werden alle Empfänger, die die Zeugniskopie-ID-Nr. erhalten haben, deaktiviert.

    Tipp: Es ist eine gute Idee, dass Sie die Zeugniskopie zunächst an sich selbst senden, bevor es an andere geht, damit Sie sehen, wie es aussieht und eventuell gewünschte Bearbeitungen vornehmen können.

    War dieser Beitrag hilfreich?
    de